Christliche Bibelforschung
      
Wer sind wir
Wer ein Ohr hat, höre, was der Geist den Versammlungen sagt (tschechisch)
Blitz von Osten nach Westen (tschechisch)
Heil der Christen durch Barmherzigkeit (tschechisch)
Zu Christen (tschechisch)
Bedeutung der Maleachiprophezeiung für Christen heute (tschechisch)
Gott wirkt auf geschaffene Menschen
Popularisierung der ersten Resultaten der wissenschaftlichen Bibeluntersuchungen
Kontextstudien
Vorträge bei der Gedächtnis (tschechisch)
Schreiben Sie uns
Last update: 18.4.2009

Wer sind wir

Wir vertreten keine Kirchengemeinde, wir wollen keine Gemainde gründen und keine hat bei uns ein Vorzug.

Wir binden an die Bibelforschungstradition an. Bibel ist für uns ein Bündel vom Gott inspirierten Informationen, die sachlich und logisch zu werten seien.

Alle nötige Faktenangabe zum Bibelverstehen ziehen wir von allen erreichbaren Mitteln der Menschentätigkeitergebnise. Wir haben Interesse an Mitarbeit mit allen ehrlichen und wahrhaftigen Menschen unabhängig von der Zugehörigkeit zur Kirchengemeinde oder Bewegung.

Ostern ist eine Erinnerung an den Sieg des Lebens über den Tod  22.3.2024 

Wann beginnt sich die Apokalypse des Johannes zu erfüllen?  6.3.2024 

Der Wolf und das Lamm werden zusammen sein  14.1.2024 

Mehr von Gottes Freiheit und Liebe  5.1.2024 

Schreibt die Bibel über künstliche Intelligenz?  26.12.2023 

Gutes tun ist der Weg zum Leben  24.11.2023 

Bestien, die die Welt verändern  8.5.2023 

Worum geht es wirklich?  7.4.2023 

Sieben Siegel - der Beginn der Wehen  8.2.2023 

Reflexionen über das Jahr  25.12.2022 

Gottes Reich inmitten von Feinden Keine Sorge  7.12.2022 

Die Botschaft des Mannes in Leinen  5.12.2022 

Der Mensch ist für das Leben geschaffen  28.9.2022 

Zorn Gottes und des Lammes  6.8.2022 

DER REITER AUF DEM WEIßEN PFERD  17.8.2022 

DIE INTERPRETATION EINES PROPHETISCHEN TRAUMS  21.7.2022 

Hilfestellung zur corona impfung  15.1.2022 

Biblische Prophezeiungen für die Gegenwart, für Kirchen, Christen und nachdenkliche Menschen.

 

Eine kurze Reflexion zum Text

(13.5.2023)

Sie werden von Kriegen hören und Kriegsgerüchte hören. Seien Sie vorsichtig, geraten Sie nicht in Panik. Dies alles muss geschehen, aber es ist noch nicht das Ende.

Erwägung

(9.7.2023)

Lehren aus der Geschichte von Sodom.

schreiben Sie uns: infofmladej@gmail.com